Kragarmregal

Dieser Regaltyp kommt häufig im Handel, der Industrie und auch in Verkaufsräumen zum Einsatz. Es gibt sie in einseitiger Ausführung oder als Gondelregal in doppelseitiger Ausführung. Kragarmregale dienen zur Lagerung von Langgut, z.B. Rohren, Profilen und Stangen. Die Kragarme (Konsolen) werden in die Ständer eingehängt und mit Sicherrungsstiften gegen ein unbeabsichtiges Aushebeln gesichert. Ein Nachteil ist der erhöhte Platzbedarf bei der Ein- und Auslagerung der Waren. Auch können keine Paletten oder Kleinteile in einem Kragarmregal gelagert werden.


Hier gehts zurück zum Palettenregal Infocenter.